Zeitzeug:innen Café mit Carsten Möller am 27. Juni

27. Juni, 16 Uhr | Denkmalwerkstatt der Stiftung Friedliche Revolution

Wir laden dazu ein, in informeller Atmosphäre Erfahrungen und Erinnerungen an die Friedliche Revolution zu erzählen und auszutauschen. Dabei sollen unterschiedliche Perspektiven zu Wort kommen und so die biografische und historische Bedeutung dieses gesellschaftlichen Ereignisses gemeinsam reflektiert werden.

Das Format ist offen für alle, die neugierig sind oder selbst mit dabei waren.

Zu Gast ist dieses Mal Carsten Möller.

Aktuelle Informationen zu Gästen/Gästinnen gibt es auch auf Instagram, Facebook, unserer Website (https://freiheitsdenkmal-leipzig.de/ ) oder in der Denkmalwerkstatt im Hansa Haus.

Der Eintritt ist kostenfrei und der Zugang barrierefrei.

Veranstaltungsort ist die Denkmalwerkstatt der Stiftung Friedliche Revolution: Hansahaus, Grimmaische Straße 13-15, 04109 Leipzig